Einsatz laut Ihrer Auswahl

087. Baum auf Gehweg - Grengel

von Michael Gauger

TH0 (Hilfeleistung) Baum auf Gehweg

 

Der nächste Tag, der nächste Ast. Diesmal eine ganze Ecke größer, gefährlicher und etwas kniffliger.
 
 
Eine Kameradin entdeckte bei ihrer Gassirunde eine Spaziergängerin, die sich im Grengel an einem ziemlich dicken Ast zu schaffen machte,
der den dortigen Fußweg versperrte. Da der Ast in etwa 6-7m Höhe gebrochen war und größere Ausmaße hatte, lag hier ein großes
Gefahrenpotential vor und sie verständigte einen Kameraden des Löschzug.
 
Telefonisch wurde nach Klärung mit Löschzug- und Wehrführung der Rüstwagen mit Besatzung zum Einsatzort geschickt, die den Gefahrenbereich
zunächst absicherte, um dann die Lage genauestens zu erkunden. Man entschied schließlich eine Drehleiter zur Unterstützung anzufordern,
um die Gefahrenstelle sicher abarbeiten zu können. Das Drehleiterfahrzeug war schnell vor Ort, wobei die Fahr- und Einweisekünste der Besatzung
angesichts des schmalen Weges im Grengel, vor allem bei der späteren Rückwärtsfahrt, gefordert waren.
 
Nach ausgiebiger Lageerkundung in großer Höhe konnte einer unserer Kameraden gemeinsam mit dem Drehleiterkorbführer den gefährlichen Ast
mit einer Elektrokettensäge von oben ansägen und dafür sorgen, daß dieser gefahrlos in eine vorbestimmte Richtung fiel, um diesen dann im
Nachgang Stück für Stück zu kürzen.
 
Unser Bodenpersonal sorgte später für die fachgerechte Zerkleinerung des Gehölz mittels Motorsäge, die Beseitung vom Fußweg und die Reinigung
des Drehleiterkorbs mit dem Laubbläser.
 
Technik: RW2,
Technik: Feuerwehr Gummersbach - DLK Dieringhausen (überörtliche Hilfe)
 

Zurück