Unsere letzten Einsätze

98. TH nach Verkehrsunfall - BAB 4 -> Köln

02.12.2010 19:29 von Tobias Bilsing

 

Schwerer Verkehrsunfall lautete die Einsatzmeldung am frühen Abend für den Löschzug Engelskirchen. Neben 3 Rettungswagen und 2 Notärzten wurde auch der Ltd. Notarzt und der Org.-Leiter-Rettungsdienst sowie der Löschzug Ründeroth alarmiert. Nachdem unser RW kurz nach dem Rettungsdienst an der Einsatzstelle eintraf musste die unübersichtliche Einsatzstelle, die sich über mehrere hundert Meter erstreckte, aufwendig erkundet werden. Anschließend konnte Entwarnung gegeben werden. In den drei beteiligten PKW die zwischen zwei quer stehenden Sattelschleppern standen war keine Person mehr eingeklemmt. Im weiteren Verlauf wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet, der Brandschutz sichergestellt und austretende Medien abgestreut.


Technik: RW, TLF, LF, GWG                 Mannschaft: 19               Einsatzdauer: 61 Min.

 

Ebenfalls im Einsatz waren:

LZ Ründeroth,

Rettungsdienst mit 3 RTW, 2 NEF, LNA, OrgL

Autobahnpolizei sowie Vertreter der Medien

 

     


Zurück