Unsere letzten Einsätze

73. Schwerer Verkehrsunfall - BAB 4 -> Köln

03.10.2013 03:09 von Tobias Bilsing

 

Ein Hochgeschwindigkeitsunfall ereignete sich in der Nacht zum Tag der Deutschen Einheit auf der BAB 4 nahe der Anschlussstelle Engelskirchen. Hierbei kam ein Fahrzeug bei hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach, tochierte mehrere Bäume und schleuderte quer über die Fahrbahn wo es an der Mittelleitplanke zum stehen kam. Während des Unfallverlaufs wurde eine Person aus dem Fahrzeug geschleudert und blieb leblos im Graben liegen. Jene wurde durch den Rettungsdienst mit lebensgefährlichen Verletzungen einer Klinik der Maximalversorgung in Köln zugeführt. Da unklar war ob sich mehrere Personen im Fahrzeug befanden, wurde die Einsatzstelle für die polizeilichen Maßnahmen sowie zur Personensuche im Nahbereich ausgeleuchtet und durch Feuerwehrkräfte abgesucht. Siehe auch Oberberg-Aktuell.de


Technik: RW, ELW                       Mannschaft: 9                      Einsatzdauer: 80 Min.


Zurück