Unsere letzten Einsätze

59. Kellerbrand - Engelskirchen-Bickenbach

07.11.2014 10:44 von Tobias Bilsing

 

Vergessenes Fett auf einem Herd war der Auslöser für einen Kellerbrand in einem 3 geschossigen Einfamilienhaus am späten Vormittag. Dieses hatte sich entzündet und bereits auf einige Teile der Einrichtung im Keller übergegriffen. Löschversuche des Hausbewohners sowie eines Nachbarn hatten bereits Erfolg gezeigt, sodass der Angriffstrupp unter Atemschutz lediglich noch mit einem Kleinlöschgerät Glutnester ablöschen musste. Die Maßnahmen der Feuerwehr beliefen sich im weiteren darauf den Keller stromlos zu schalten, das Gebäude mittels Hochleistungslüfter rauchfrei zu schaffen und das Brandgut ins freie zu bringen.

Die beiden Passanten mussten nach den Löschversuchen, durch den Rettungsdienst untersucht und einem Krankenhaus zugeführt werden.

Technik: TLF, LF                 Mannschaft: 15                     Einsatzdauer: 75 Min.

 

Zurück