Unsere letzten Einsätze

41. Verkehrunfall eingeklemmte Person - BAB4->Köln

29.08.2011 09:21 von Tobias Bilsing

 

Mit dem Einsatzstichwort Verkehrsunfall eingeklemmte Person, alarmierte die Kreistleitstelle am Morgen neben dem Rettungsdienst die Löschzüge Engelskirchen und Ründeroth auf die BAB 4, Richtungsfahrbahn Köln. Kurz hinter dem Rastplatz Erlenhof war es zu einem Alleinunfall eines PKW gekommen. Bei Eintreffen des Rettungsdienstes stellte sich heraus das die Person nicht eingeklemmt war. Aufgrund des Verletzungsmusters wurde nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst jedoch die B-Säule samt Türen entfernt um eine patientenorientierte Rettung des Verletzten gewährleisten zu können. Weiter wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr gesichert, der Brandschutz sichergestellt und die Ausbreitung von austretende Medien verhindert.

 

Technik: RW, TLF, LF                   Mannschaft: 15                    Einsatzdauer: 85 Min.

 

Ebenfalls im Einsatz waren:

 

Löschzug Ründeroth,

RTW und NEF des Oberbergischen Kreises,

BAB-Polizei und Bergungsunternehmen.


Zurück