Unsere letzten Einsätze

3. Verkehrsunfall BAB-Zubringer - Engelskirchen-Hardt

24.01.2012 11:43 von Tobias Bilsing

 

Ein Frontalunfall zweier PKW auf dem Autobahnzubringer kurz unterhalb der Anschlussstelle Engelskirchen ereignete sich am heutigen Vormittag. Aus unklarer Ursache war ein PKW in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem anderen Fahrzeug bei mittlerer Geschwindigkeit nahezu ungebremst zusammen geprallt.

Während Ersthelfer eine Frau bewusstlos aus einem Fahrzeug retten konnten, übernahmen zwei RTW´s und ein Notarzt die weitere medizinische Versorgung der Unfallbeteiligten. Durch den Löschzug wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr gesichert, der Brandschutz sichergestellt sowie eine weitere Ausbreitung der austretenden Betriebsstoffe verhindert.


Technik: RW, TLF                         Mannschaft: 9                     Einsatzdauer: 45 Min.

 

     


Ebenfalls im Einsatz waren:


Rettungsdienst mit 2 RTW + NEF,

Autobahnpolizei,

Bergungs- und Strassenreinigungsunternehmen.


Zurück