Unsere letzten Einsätze

26-37. TH - Unwettereinsätze

28.02.2010 14:18 von Tobias Bilsing

 

Den Folgeschäden des Sturmtiefs Xynthia musste sich auch der Löschzug Engelskirchen annehmen. In der Zeit von 13:18 bis 20:00 Uhr fuhr der Löschzug 11 Einsätze um Bäume von Straßen, Strom- und Telefonleitungen sowie umherfliegende Werbetafeln zu entfernen. Aus Sicherheitsgründen mussten auch einige Verkehrswege komplett gesperrt werden. In unserem Gerätehaus bildete sich der Stab, der Feuerwehr-Einsatzleitung und übernahm, während dieser Zeit die Disposition für rund 50 Einsatzstellen in der Gemeinde Engelskirchen.

 

Siehe auch Oberberg Aktuell


Technik: RW, LF, TLF, ELW                Einsatzdauer: 402 Min.               Mannschaft: 24

 

Ebenfalls am Einsatz beteiligt:

 

LZ Ründeroth

LG Osberghausen

LG Loope

Ordnungsamt und Energieversorger


Zurück