Unsere letzten Einsätze

100. VU eingeklemmte Person - Engelskirchen-Ehreshoven

06.12.2010 22:28 von Tobias Bilsing

 

Mit dem Einsatzstichwort "Verkehrsunfall eingeklemmte Person" alarmierte die Kreisleitstelle in Gummersbach am Abend den Rettungsdienst und Löschzug Engelskirchen sowie die Löschgruppe Loope. Auf der B55 in Höhe der Ortschaft Ehreshoven war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und mit der Beifahrerseite in ein Brückengeländer geschleudert. Während sich der leichter Verletzte PKW Fahrer selber befreien konnte, wurde die Beifahrerin schwer verletzt im Fahrzeug eingeklemmt. Aufgrund des Verletzungsmusters musste zur patientenorientierten Rettung das Dach des PKW entfernt werden. Weiter wurde die B55 sowie die Bahnstrecke Engelskirchen-Köln voll gesperrt und der Brandschutz sichergestellt.

Siehe auch Oberberg-Aktuell.de


Technik: RW, TLF                        Einsatzdauer: 85 Min.                     Mannschaft: 10

 

Ebenfalls im Einsatz waren:

LG Loope,

RTW+NEF Engelskirchen, RTW Overath,

Notfallmanager DB, Bundes- und Landespolizei,

sowie Vertreter der Medien.

 

   

 

Bilderquelle: © Andre Miebach

Zurück